Velux übernimmt die Jet-Gruppe

Die Velux A/S und der niederländische Finanzinvestor Egeria haben eine Vereinbarung bezüglich des Verkaufs der Jet-Gruppe an den dänischen Dachfensterhersteller getroffen. Die Entscheidung zur Übernahme von Jet, einem führenden europäischen Anbieter von gewerblichen Tageslichtsystemen, entspricht der Wachstumsstrategie von Velux und deckt insbesondere das Wachstumsziel im Geschäftsbereich Nichtwohnungsbau bei Tageslichtsystemen ab. Der Erwerb ist nach der im April verkündeten Übernahme der Wasco-Gruppe, einem US-amerikanischen Hersteller von Dachfenstern, die zweite Übernahme in diesem Jahr. „Wir haben sehr positive Gespräche mit Egeria und der Jet-Gruppe gehabt. Durch diese Übernahme werden wir unsere Position innerhalb des gewerblichen Marktes in mehreren Ländern stärken und einige neue Produktkategorien zu unseren gewerblichen Angeboten in Europa hinzufügen können”, sagt David Briggs, Vorstandsvorsitzender der Velux-Gruppe. Vor Abschluss der Transaktion muss die Übernahme noch durch die Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich genehmigt werden.

Velux Deutschland GmbH
D-22527 Hamburg
www.velux.de

Zurück zur Übersicht