Lamilux übernimmt die Roda-Gruppe

Die Lamilux-Gruppe wird größer (Foto: Lamilux)

Lamilux hat zum 1. Januar 2018 die Roda-Gruppe übernommen, die aus den Firmen roda Licht- und Lufttechnik GmbH mit Sitz in Langenau (Roda Süd) und Isernhagen-Kirchhorst (Roda Nord) sowie der Emmericher E.M.B Products AG besteht. Mit der Übernahme wächst das Familienunternehmen um rund 120 Beschäftigte. Die Geschäftsführer aus den eigenen Reihen bleiben auch nach der Übernahme unverändert im Amt: Bei Roda Nord Bernd Kaemmerer und Jens Hartung und bei Roda Süd Alfred Bosch sowie Frank Eberhardt. Vorstand bei E.M.B bleibt Burkhard Weyers. Seit 1986 ist Roda europaweit Hersteller und Monteur von Rauch- und Wärmeabzugsgeräten, industriellen Lüftungsanlagen, Tageslichtsystemen und lichtdurchlässiger Fassadentechnik. Auf ihre bewährten Ansprechpartner im Außen- und Innendienst können die Kunden weiter vertrauen.

Lamilux Heinrich Strunz Gruppe
D-95111 Rehau
www.lamilux.de

Zurück zur Übersicht