Gesucht: die Meister von morgen

Christian Bickel bei der Arbeit an seinem Masters-Modell im Finale 2016. Im nächsten Jahr wird er seine Weiterbildung zum Klempnermeister beginnen

Die Rheinzink-Masters 2019 stehen vor der Tür. Mit dem Wettbewerb für junge Dachdecker, Klempner und Zimmerer macht sich der Zinkhersteller stark für den Nachwuchs im Handwerk. Der Gewinner erhält ein Meisterstipendium von 5000 Euro und ergattert zusätzlich eine Inhouse-Schulung für den Betrieb, in dem er beschäftigt ist. Bei dem Wettbewerb zeigen die jungen Gesellen ihr handwerkliches Können an einem typischen Dachmodell und treten zunächst in vier deutschlandweiten Vorentscheiden gegeneinander an. Die Sieger werden zum Finale nach Datteln eingeladen. Hier wartet eine anspruchsvolle Modellsituation aus dem Bereich Fassade auf die zwölf Finalisten. Die Vorentscheide in Datteln, Berlin, Hamburg und München finden im März 2019 statt. Der Termin für das Finale im Schulungszentrum in Datteln ist der 5. April. Teilnehmen können alle Gesellen im 1. bis 4. Berufsjahr sowie Auszubildende im letzten Lehrjahr. Alle Informationen, einen ersten Blick auf die Aufgabenstellung sowie eine Anmeldemöglichkeit gibt es im Internet unter www.rheinzink.de/masters. Anmeldeschluss ist der 15.02.2019.

 

Rheinzink GmbH & Co. KG

D-45711 Datteln

www.rheinzink.de

 

 

Zurück zur Übersicht