FHB: Mit Zunftkleidung zum Erfolg

Die Marke FHB des Unternehmens FHB original GmbH & Co. KG aus Spenge (Ostwestfalen-Lippe) ist mit dem Preis „Marke des Jahrhunderts“ und der Aufnahme in das Markenverzeichnis „Deutsche Standards“ ausgezeichnet worden. FHB steht für Zunftkleidung, die bereits seit 1894 zwischen Teuto und Wiehen hergestellt wird.
Das ostwestfälische Unternehmen ist weltweit die Nummer 1, wenn es um Zunftkleidung geht. FHB original ist eines der letzten Unternehmen, das im vermeintlichen Hochlohnland Deutschland immer noch erfolgreich Bekleidung herstellt. Und zwar komplett, von der Idee bis zum Versand an die Kunden, inklusive Nähen und Bügeln. Ein Auslaufmodell? „Im Gegenteil – ein Modell mit Zukunft“, sagt der kreative Kopf hinter der Marke, Peter Hoffmann. Der 51-Jährige klopft seit 2002 mit erfrischenden Ideen und einem scharfen Blick für seine Zielgruppen erfolgreich den Staub der Geschichte aus Dreidraht-Cord und Deutschleder.

FHB Original GmbH & Co. KG
D-32139 Spenge
www.fhb.de

fhb_mit_zukunft_bran---bild-05-2---fhb_dbm0316_620
Vor dem Nachthimmel der bedeutendsten 250 deutschen Marken: Verleger Dr. Florian Langenscheidt übereichte im Berliner Hotel Adlon FHB-Vertriebsleiter Christian Eder (links) die Auszeichnung Marke des Jahrhunderts

 

Zurück zur Übersicht