Digitalisierung im Fokus

Die Coba-Gesellschafter haben sich im Rahmen ihres Unternehmerseminars und der Gesellschafterversammlung im November intensiv mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt. Lennart A. Paul stellte in seinem Vortrag „Baustoffe kann man nicht durch den Draht beamen – wie Marktakteure im B2B-E-Commerce denken“ den Bezug zur Branche her. Er zeigt auf, wo aktuell die Schwachstellen der Baubranche liegen. In diesem Zusammenhang präsentierte er auch einige digitale Geschäftsmodelle und stellte die Frage, ob die etablierten Unternehmen der Branche hier mithalten können. Auch hier bieten sich Chancen für den Baustoffhandel. Im Anschluss stellten fünf Coba-Gesellschafter interessante Digitalisierungsbeispiele aus ihren Unternehmen vor. Daraus ergaben sich für die Kollegen zahlreiche Anregungen, wie Digitalisierung im Fachhandel konkret aussehen kann, ohne gleich das gesamte Geschäftsmodell infrage zu stellen. Am folgenden Tag schloss sich die Gesellschafterversammlung an. Geschäftsführer Bernd Lordieck und die Bereichsleiter aus Marketing, Einkauf und Vertrieb sprachen über die aktuellen Projekte aus ihren Abteilungen.

COBA Baustoffgesellschaft für Dach + Wand GmbH & Co. KG
www.coba-osnabrueck.de
Halle 6, Stand 6.510

Zurück zur Übersicht